Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise Know-How Praxis Panamericana - Mit dem Au...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Panamericana durchquert als Nord-Süd-Achse den gesamten amerikanischen Kontinent und ist als System von Fernstraßen ein wichtiges Bindeglied zwischen Mittel- und Südamerika. Wie man sich auf eine Reise mit dem eigenen Fahrzeug durch Mexiko, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Venezuela und Brasilien vorbereitet und was einen unterwegs erwartet, dazu gibt das vorliegende Buch Auskunft und Tipps.++++- Ausführliche Routenbeschreibungen durch das nördliche Südamerika und Mittelamerika- Fahrzeugwahl und -ausrüstung- Strom-, Gas- und Wasserversorgung- Autoversicherung- Persönliche Dokumente- Gesundheitshinweise- Kostenkalkulation- Lebensmittelkontrollen und Grenzformalitäten- Verschiffung zwischen Mittel- und Südamerika

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Fahrerschutzversicherung
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Einführung des neuartigen Versicherungsprodukts vor mehr als 10 Jahren bei einzelnen Anbietern hat die Idee einer "Kaskoversicherung für den verletzten Fahrer" heute viele Nachahmer gefunden.Die FSV soll den Schadensbereich abdecken, für den der geschädigte Fahrer keinerlei Ansprüche gegen andere Personen, gesetzliche und private Versicherer durchsetzen kann.Selbst wenn das innovative Zusatzprodukt in der Autoversicherung günstig zu bekommen ist, so enthält es doch seine Tücken. Die Fahrerschutzversicherung ist eine subsidiäre Restschadensversicherung für den verletzten Fahrer. Das klingt kompliziert - ist es mitunter auch.Mit diesem Titel werden die Zusammenhänge von Schadensersatz-, Sozialversicherungs- und Privatversicherungsrecht dargestellt, die Hinweise zur Gestaltung und Auslegung von individuellen Bedingungen geben können. Dabei wird besonderer Wert auf die Versicherten gelegt, deren versicherungsvertragliche Ansprüche sich nach dem geltenden Schadensersatzrecht richten (sollen). Dass der eigene Kunde kein Unfallgegner ist, der lediglich Haftpflichtansprüche geltend macht, sollte dabei selbstverständlich sein.Für Produktentwickler und Schadenssachbearbeiter bei Versicherungsunternehmen, für Versicherungsvertreter, Makler, Berater, Rechtsanwälte und Gerichte ergeben sich vielfältige Fragen zum Umgang mit dem Spezialthema, das keines sein sollte. Immerhin gibt es in Deutschland rund 54 Mio. Fahrerlaubnisinhaber. Damit berührt das Thema - beruflich oder privat - fast jeden.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Nertinger, S: Mit dem Auto durch Nordamerika  P...
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die fantastischen Landschaften Nordamerikas lassen sich leicht mit dem eigenen Fahrzeug entdecken. Schliesslich ist in Alaska, Kanada und den USA eine gute Infrastruktur rund ums Campen und das Leben im Wohnmobil vorhanden. Wie man diese nutzt und was man vor und während einer längeren Reise bedenken sollte, beantwortet der vorliegende Band in kompakter Form. Das Buch folgt dem bewährten Aufbau der zwei bereits erschienenen Panamericana-Titel für Süd- und Mittelamerika. ++++ Die Routen: + Durch Alaska bis zum Eismeer (Dalton Highway) + Der Westen Kanadas mit Nationalparks (Top of the World Highway, Trans-Canada Highway, Dempster Highway zu den Aboriginal, Alaska-Highway etc.) + Vancouver Island + Der Südwesten der USA mit den Nationalparks + Küstenstrasse Highway Nr. 1 über Los Angeles nach San Francisco und weiter nach Kanada + Anschlussroute von der Halbinsel Baja California + Anschlussroute vom mexikanischen Festland ++++ Aus dem Inhalt: + Vorbereitung und Planung, Gesundheitshinweise + Strom-, Gas-, Wasserversorgung + Autoversicherung, Persönliche Dokumente + Tipps zu Grenzformalitäten, Kostenkalkulation + Kommunikation und Internetzugang unterwegs + Sehenswertes entlang der Routen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Fahrerschutzversicherung
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Einführung des neuartigen Versicherungsprodukts vor mehr als 10 Jahren bei einzelnen Anbietern hat die Idee einer 'Kaskoversicherung für den verletzten Fahrer' heute viele Nachahmer gefunden. Die FSV soll den Schadensbereich abdecken, für den der geschädigte Fahrer keinerlei Ansprüche gegen andere Personen, gesetzliche und private Versicherer durchsetzen kann. Selbst wenn das innovative Zusatzprodukt in der Autoversicherung günstig zu bekommen ist, so enthält es doch seine Tücken. Die Fahrerschutzversicherung ist eine subsidiäre Restschadensversicherung für den verletzten Fahrer. Das klingt kompliziert - ist es mitunter auch. Mit diesem Titel werden die Zusammenhänge von Schadensersatz-, Sozialversicherungs- und Privatversicherungsrecht dargestellt, die Hinweise zur Gestaltung und Auslegung von individuellen Bedingungen geben können. Dabei wird besonderer Wert auf die Versicherten gelegt, deren versicherungsvertragliche Ansprüche sich nach dem geltenden Schadensersatzrecht richten (sollen). Dass der eigene Kunde kein Unfallgegner ist, der lediglich Haftpflichtansprüche geltend macht, sollte dabei selbstverständlich sein. Für Produktentwickler und Schadenssachbearbeiter bei Versicherungsunternehmen, für Versicherungsvertreter, Makler, Berater, Rechtsanwälte und Gerichte ergeben sich vielfältige Fragen zum Umgang mit dem Spezialthema, das keines sein sollte. Immerhin gibt es in Deutschland rund 54 Mio. Fahrerlaubnisinhaber. Damit berührt das Thema - beruflich oder privat - fast jeden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Fahrerschutzversicherung
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Einführung des neuartigen Versicherungsprodukts vor mehr als 10 Jahren bei einzelnen Anbietern hat die Idee einer 'Kaskoversicherung für den verletzten Fahrer' heute viele Nachahmer gefunden. Die FSV soll den Schadensbereich abdecken, für den der geschädigte Fahrer keinerlei Ansprüche gegen andere Personen, gesetzliche und private Versicherer durchsetzen kann. Selbst wenn das innovative Zusatzprodukt in der Autoversicherung günstig zu bekommen ist, so enthält es doch seine Tücken. Die Fahrerschutzversicherung ist eine subsidiäre Restschadensversicherung für den verletzten Fahrer. Das klingt kompliziert - ist es mitunter auch. Mit diesem Titel werden die Zusammenhänge von Schadensersatz-, Sozialversicherungs- und Privatversicherungsrecht dargestellt, die Hinweise zur Gestaltung und Auslegung von individuellen Bedingungen geben können. Dabei wird besonderer Wert auf die Versicherten gelegt, deren versicherungsvertragliche Ansprüche sich nach dem geltenden Schadensersatzrecht richten (sollen). Dass der eigene Kunde kein Unfallgegner ist, der lediglich Haftpflichtansprüche geltend macht, sollte dabei selbstverständlich sein. Für Produktentwickler und Schadenssachbearbeiter bei Versicherungsunternehmen, für Versicherungsvertreter, Makler, Berater, Rechtsanwälte und Gerichte ergeben sich vielfältige Fragen zum Umgang mit dem Spezialthema, das keines sein sollte. Immerhin gibt es in Deutschland rund 54 Mio. Fahrerlaubnisinhaber. Damit berührt das Thema - beruflich oder privat - fast jeden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Nertinger, S: Mit dem Auto durch Nordamerika  P...
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die fantastischen Landschaften Nordamerikas lassen sich leicht mit dem eigenen Fahrzeug entdecken. Schließlich ist in Alaska, Kanada und den USA eine gute Infrastruktur rund ums Campen und das Leben im Wohnmobil vorhanden. Wie man diese nutzt und was man vor und während einer längeren Reise bedenken sollte, beantwortet der vorliegende Band in kompakter Form. Das Buch folgt dem bewährten Aufbau der zwei bereits erschienenen Panamericana-Titel für Süd- und Mittelamerika. ++++ Die Routen: + Durch Alaska bis zum Eismeer (Dalton Highway) + Der Westen Kanadas mit Nationalparks (Top of the World Highway, Trans-Canada Highway, Dempster Highway zu den Aboriginal, Alaska-Highway etc.) + Vancouver Island + Der Südwesten der USA mit den Nationalparks + Küstenstraße Highway Nr. 1 über Los Angeles nach San Francisco und weiter nach Kanada + Anschlussroute von der Halbinsel Baja California + Anschlussroute vom mexikanischen Festland ++++ Aus dem Inhalt: + Vorbereitung und Planung, Gesundheitshinweise + Strom-, Gas-, Wasserversorgung + Autoversicherung, Persönliche Dokumente + Tipps zu Grenzformalitäten, Kostenkalkulation + Kommunikation und Internetzugang unterwegs + Sehenswertes entlang der Routen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Fahrerschutzversicherung
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Einführung des neuartigen Versicherungsprodukts vor mehr als 10 Jahren bei einzelnen Anbietern hat die Idee einer 'Kaskoversicherung für den verletzten Fahrer' heute viele Nachahmer gefunden. Die FSV soll den Schadensbereich abdecken, für den der geschädigte Fahrer keinerlei Ansprüche gegen andere Personen, gesetzliche und private Versicherer durchsetzen kann. Selbst wenn das innovative Zusatzprodukt in der Autoversicherung günstig zu bekommen ist, so enthält es doch seine Tücken. Die Fahrerschutzversicherung ist eine subsidiäre Restschadensversicherung für den verletzten Fahrer. Das klingt kompliziert - ist es mitunter auch. Mit diesem Titel werden die Zusammenhänge von Schadensersatz-, Sozialversicherungs- und Privatversicherungsrecht dargestellt, die Hinweise zur Gestaltung und Auslegung von individuellen Bedingungen geben können. Dabei wird besonderer Wert auf die Versicherten gelegt, deren versicherungsvertragliche Ansprüche sich nach dem geltenden Schadensersatzrecht richten (sollen). Dass der eigene Kunde kein Unfallgegner ist, der lediglich Haftpflichtansprüche geltend macht, sollte dabei selbstverständlich sein. Für Produktentwickler und Schadenssachbearbeiter bei Versicherungsunternehmen, für Versicherungsvertreter, Makler, Berater, Rechtsanwälte und Gerichte ergeben sich vielfältige Fragen zum Umgang mit dem Spezialthema, das keines sein sollte. Immerhin gibt es in Deutschland rund 54 Mio. Fahrerlaubnisinhaber. Damit berührt das Thema - beruflich oder privat - fast jeden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Fahrerschutzversicherung
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Einführung des neuartigen Versicherungsprodukts vor mehr als 10 Jahren bei einzelnen Anbietern hat die Idee einer 'Kaskoversicherung für den verletzten Fahrer' heute viele Nachahmer gefunden. Die FSV soll den Schadensbereich abdecken, für den der geschädigte Fahrer keinerlei Ansprüche gegen andere Personen, gesetzliche und private Versicherer durchsetzen kann. Selbst wenn das innovative Zusatzprodukt in der Autoversicherung günstig zu bekommen ist, so enthält es doch seine Tücken. Die Fahrerschutzversicherung ist eine subsidiäre Restschadensversicherung für den verletzten Fahrer. Das klingt kompliziert - ist es mitunter auch. Mit diesem Titel werden die Zusammenhänge von Schadensersatz-, Sozialversicherungs- und Privatversicherungsrecht dargestellt, die Hinweise zur Gestaltung und Auslegung von individuellen Bedingungen geben können. Dabei wird besonderer Wert auf die Versicherten gelegt, deren versicherungsvertragliche Ansprüche sich nach dem geltenden Schadensersatzrecht richten (sollen). Dass der eigene Kunde kein Unfallgegner ist, der lediglich Haftpflichtansprüche geltend macht, sollte dabei selbstverständlich sein. Für Produktentwickler und Schadenssachbearbeiter bei Versicherungsunternehmen, für Versicherungsvertreter, Makler, Berater, Rechtsanwälte und Gerichte ergeben sich vielfältige Fragen zum Umgang mit dem Spezialthema, das keines sein sollte. Immerhin gibt es in Deutschland rund 54 Mio. Fahrerlaubnisinhaber. Damit berührt das Thema - beruflich oder privat - fast jeden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot